24.05.2018 Donnerstag Ein zauberhaftes Pfingstwochenende auf Hogwarts

Ganz unter dem Motto Magie und Zauberei folgten wir am Pfingstwochenende der Einladung der Ortsgruppe Senne und machten uns mit 13 Kindern und 6 Betreuern auf dem Weg nach Hogwarts.

Kaum hatten wir das Gleis 9 3/4 durchquert, wurden wir im magischen Zelt vom sprechenden Hut in einer magischen Aufnahmezeremonie einem der vier Häuser zugeteilt.

Anschließend spielten wir das ganze Wochenende lang zusammen mit den anderen 770 Teilnehmern gegen den „böseren Zauberer“, der uns vom Schulgelände vertreiben wollte. In zahlreichen schwierigen Aufgaben besiegten wir seine verzauberten Schergen und erspielten uns so unser Animations-Team, den DJ für die Disco oder den Schlüssel fürs Freibad aus der Gefangenschaft es des „böseren Zauberers“ zurück.

Neben dem wie immer sehr gelungenem Bühnenprogramm vom Animations-Team Raphael Kirsch (Raphi) und Christopher Kahle (Kallemann) konnten unsere Kinder auch in diesem Jahr wieder an zahlreichen Programmpunkten teilnehmen. So bastelten unsere Kinder ihren eigenen Zauberstab, spielten eine Partie Quidditch, suchten magische Geschöpfe im verbotenen Wald, tobten sich auf der Hüpfburg und beim Völkerball so richtig aus oder ließen sich mit den Schülern und Lehrern von Hogwarts fotografierten.

Wir danken der Ortsgruppe Senne für ihre liebevolle und detailgenaue Gestaltung der Schule und natürlich dem gesamten Organisations-Team für das tolle Programm.

Vielen Dank, wir hatten ein sehr schönes und magisches Wochenende.

 

Von: BW

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an BW:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden